Menu

Flugzeugpark des LSV Halver


ASK-21

Astir CS

Ka 8b

LS 4a

Dimona (Motorsegler)


ASK-21

 

Technische Daten

Spannweite: 17,0 m
Rumpflänge: 8,35 m
Leergewicht ca.: 360 kg
Fluggewicht max.: 600 kg
Bauweise GFK
Höchstgeschwindigkeit: 280 km/h
Mindestgeschwindigkeit: (einsitzig)
65 km/h
Bestes Gleiten: (einsitzig)
1:34 bei 85 km/h
Geringstes Sinken:

0,657 m/s bei 69 km/h

Die ASK-21 ist ein GFK-Doppelsitzer, der bei uns im Verein zur Anfängerschulung eingesetzt wird. Aufgrund der guten Flugleistungen ist der Streckensegelflug aber auch ohne Probleme möglich. Außerdem ist die ASK-21 voll kunstflugtauglich, und wird deshalb zur Kunstflugausbildung benutzt. (Eine Kunstflugausbildung findet bei uns im Verein allerdings nicht statt! Trotzdem kann man als Mitglied den Kunstflug mal miterleben, da wir Piloten mit der Kunstflugberechtigung haben.)
Der erste Flug einer ASK-21 fand im Februar 1979 statt.
Zurück zum Anfang...

ASTIR CS

Technische Daten
Spannweite: 15,0 m
Rumpflänge: 6,47 m
Leergewicht ca.: 255 kg
Fluggewicht max.: 450 kg
Bauweise GFK
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h
Mindestgeschwindigkeit: 60 km/h
Bestes Gleiten: 1:37 bei 95 km/h
Geringstes Sinken:

0,6 m/s bei 75 km/h

 

Der Flugschüler, der schon mehrere Alleinflüge auf der ASK-21 absolviert hat, wird schon bald auf den ASTIR CS umsteigen können. Sein Flug- und Langsamflugverhalten ist wegen seiner etwas größeren Flügelfläche unkritisch. Das Cockpit des ASTIR ist sehr geräumig.
Im Dezember1974 fand der erste Flug dieses Musters statt.
Zurück zum Anfang...

Ka 8b

Technische Daten

Spannweite: 15,0 m
Rumpflänge: 7,0 m
Leergewicht ca.: 191 kg
Fluggewicht max.: 310 kg
Bauweise Holz / Stahlrohr
Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h
Mindestgeschwindigkeit: 55 km/h
Bestes Gleiten: 1:27 bei 73 km/h
Geringstes Sinken:

 0,67 m/s bei 60km/h

Die Ka 8b ist ein Übungssegler in Gemischtbauweise (Holz und Stahlrohrkonstruktion). Der erste Flug einer Ka 8b erfolgte im März 1958. Sie wird heutzutage aufgrund ihrer gutmütigen Flugeingenschaften immer noch gerne geflogen. Besonders bei ruhiger Wetterlage oder in den Abendstunden lassen sich wegen ihrer "leichten Konstruktion" längere Flüge erzielen.
Zurück zum Anfang...

LS 4a

  Technische Daten

Spannweite: 15,0 m
Rumpflänge: 6,83 m
Leergewicht ca.: 238 kg
Fluggewicht max.: 525 kg
Bauweise GFK
Höchstgeschwindigkeit: 270 km/h
Mindestgeschwindigkeit: 75 km/h
Bestes Gleiten: 1:40 bei 95 km/h
Geringstes Sinken:

0,6 m/s bei 85 km/h

Die LS 4a ist bei uns das Segelflugzeug mit den besten Flugleistungen. Sie kann aus 1000m Höhe ca. 40 km weit gleiten. Für den Wettbewerbseinsatz in der Standardklasse ist sie hervorragend geeignet. Nach genügend Flugerfahrung auf dem ASTIR CS, kann ein geübter Pilot bei uns die LS 4a fliegen. 
Der Erstflug des Musters fand im März 1980 statt.
Zurück zum Anfang...

Dimona

  Technische Daten

Spannweite: 16,0 m
Mode S: 3E68E4
Kennzeichen: D-KEXO
Fluggewicht max.: 770 kg
Bauweise GFK
Höchstgeschwindigkeit: 275 km/h
Manövergeschwindigkeit: 176 km/h
Flügelfläche: 15,30 m²
Reichweite:

800 km


Die "Dimona" ist ein doppelsitziger Motorsegler. Einen Teil der Segelflugausbildung kann man auch auf dem Motorsegler absolvieren.